Menu

Aktuelles

Hier finden Sie Hinweise und links zu meinen aktuellen Terminen, Publikationen und Projektbeteiligungen.

Aktuelle Termine für öffentliche Kurse und Veranstaltungen


Leider müssen wieder viele Termine abgesagt werden 🙁   

Bitte helfen Sie durch Einhalten der Hygienebestimmungen mit, dass bald wieder mehr Fortbildungen stattfinden können. Danke im Sinne Aller!

Einige aktuelle bzw. im voraus geplante Termine gibt es hier: Selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Richtlinien.

 

 

Umgang mit populistischen/rechten Parolen – Zivilcourage-Kurz-Workshop (offen für alle Interessierte)

  • Einführung:
  • Sa. 21. November 2020
  • Vertiefung:
  • Sa. 23. Januar 2021
  • Dauer: je 3 Zeitstunden
  • Volkshochschule Hannover
  • Informationen und Anmeldung:
  • www.vhs-hannover.de
  • 0511-168-44783

 

 

Diskriminierende Parolen kompetent kontern (für Pädagog*innen in der Erwachsenen- und Weiterbildung)

 

Kurse zu Interkultureller Kompetenz nach dem Konzept Xpert Culture Communication Skills®

  • Offen für alle Interessierten – ob beruflich, ehrenamtlich  oder privat:
  • Stufe Basic:
  • Sa./So. 13./14. März 2021, Bildungsverein Hannover
  • Informationen und Anmeldung:
  • www.bildungsverein.de
  • 0511-344144
  • Stufe Professional:
  • Sa./So. 5./6. Juni 2021, Bildungsverein Hannover
  • Informationen und Anmeldung:
  • www.bildungsverein.de
  • 0511-344144
  • Stufe Master:
  • In Planung

 

    NeMiA (Netzwerk Migrantinnen Arbeitsmarkt Niedersachsen) – Konferenz 

    • online-Konferenz am Do. 19.11.2021

    Eigentlich in Osnabrück geplant – nun in den virtuellen Raum verlegt (mit Ausnahme eines Empowerment-Workshops in Präsenzform in Hannover am Nachmittag). Ich unterstütze die Veranstaltung moderierend und das Netzwerk beratend insgesamt. Näheres/Anmeldung hier: http://www.niedersachsen.dgb.de/nemia

     

    Aktuelle Veröffentlichungen


    Meine Veröffentlichungen zum Thema Interkulturelle Kompetenz verfolgen Sie auch auf der Seite Publikationen .

    Über kulturelle Missgeschicke Anderer schmunzeln und staunen, mit Sachverstand analysieren und davon praktisch profitieren können Sie auf der Seite Ihre Geschichte.

     

    Mein neues Buch ist da!

    Es ist aus meinen Workshops zum Thema entstanden.

    Rechte Parolen kompetent kontern – Ein Wegweiser für die psychosoziale und pädagogische Arbeit“ Vandenhoeck & Ruprecht. Göttingen 2020. ISBN 978-3-525-45919-5, 119 Seiten.

    Sie können es bestellen unter: 

    https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/detail/index/sArticle/55724

    oder hier:

    https://www.amazon.de/Rechte-Parolen-kompetent-kontern-psychosoziale/dp/352545919X/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=helga+b.+gundlach&qid=1591628961&s=books&sr=1-1

    oder dann natürlich bei Ihrer*m Buchhändler*in um die Ecke.

    Einen zusätzlichen Artikel finden Sie im Verlagsblog:

    https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/ploetzlich-war-das-thema-weg

     

    Ebenso gerade erschienen:

    Die Migrationskurve. Ihre Bedeutung in der Bildungs- und Beschäftigungs-Beratung von Menschen mit Migrationsbiografie“. In:  dvb forum, Fachmagazin des Deutschen Verbandes für Bildungs- und Berufsberatung. 59. Jahrgang. Nr. 2/2020. Iserlohn. S. 29-34


    Außerdem:
    Diversität in der Migrationsgesellschaft – Reflektiertes Lernen durch Exkursionen in Praxisseminaren“ in: Oldenburg, Maren; Schomaker, Claudia (Hg.): Forschendes Lernen im Kontext diversitätssensibler Hochschulbildung, Hohengehren 2019. Schneider Verlag. S. 258-266 .

    In diesem Artikel fasse ich Erfahrungen von über zehnjähriger Lehrtätigkeit an der Leibniz Universität Hannover zusammen.

     

    Aktuelle Geschichte in meiner „Fettnäpfchen-Kolumne auf der Seite „Welt in Hannover“ in der Rubrik „Journal“ unter einem Namen.

    Nr. 34 „Die Integrationslampe“ http://www.welt-in-hannover.de/index.php?article_id=3128&clang=0

    Aktuelle Projekte und Sonstiges


    Der Lokale Integrationsplan der Landeshauptstadt Hannover wird unter dem Projekttitel LIP 2.0 überarbeitet. Ich  bin als externe  Expertin und Sprecherin in die Arbeitsgruppe „Bildung“ berufen.  Sie können sich ebenfalls an dem Prozess beteiligen, z.B. über eine Onlinebefragung: https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Soziales/Integration-Einwanderung/LIP-2.0

    Oder schauen Sie auf die Seite des LIPlab (Unterseite von Welt-in-Hannover-de.). Dort finden Sie auch ein Interview von mir zum Thema:  http://welt-in-hannover.de/liplab/aktuell/beitrag.html?id=5f2abf17313831915600018a&titel=im-gespraech-was-macht-die-expert-innengruppe-bildung

     

    Die Landeshauptstadt Hannover, für die ich die Interkulturellen Basisschulungen konzipiert und knapp 15 Jahre verantwortlich durchgeführt habe, hat einen Imagefilm über ihre Interkulturelle Öffnung gedreht, an dem ich ebenfalls beteiligt bin:

    https://wissen.hannover.de/Einrichtungen/Landeshauptstadt-Hannover/Interkulturelle-%C3%96ffnung-der-Landeshauptstadt-Hannover

     

    Für die Stadt Hannover habe ich die inzwischen 10jährige Arbeit der Integrationsbeiräte evaluiert. Am 7.9.2019 wurden die Ergebnisse in einem Festakt im Rathaus präsentiert. Einen Bericht lesen Sie hier:

    https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Soziales/Integration-Einwanderung/LIP-2.0/Integrationsbeir%C3%A4te-blicken-zur%C3%BCck-auf-zehn-Jahre-Arbeit

     

    Netzwerk „NeMiA – Netzwerk Migrantinnen und Arbeitsmarkt Niedersachsenhttp://www.niedersachsen.dgb.de/nemia
    Ich begleite im Hintergrund das Netzwerk. Am 22.10.19 gab es eine große Konferenz. Eine Dokumentation ist in Arbeit. Für November ist die nächste Tagung geplant. Außerdem gibt es regelmäßige Netzwerktreffen der Akteur*innen, zudem sind weitere Unterstützungen für betroffene Frauen geplant.

     

    Außerdem bin ich inzwischen Gutachterin für das Konzept GRETA – kompetent handeln in Training, Kurs & Seminar des DIE (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung). Wenn Sie selbst in der Erwachsenenbildung tätig sind und Ihre häufig informell erworbenen Fähigkeiten zertifizieren lassen wollen (z.B. für zukünftige Bewerbungen oder als Standortbestimmung für die eigene Weiterentwicklung), dann können Sie das tun. Bis Ende 2021 sogar kostenfrei. Infos unter: https://www.greta-die.de

     

     

    NEU:  Newsletter

    Sie möchten nicht immer wieder von selbst auf meine Homepage schauen müssen, um neuste Termine zu erfahren und aktuelle Infos zu erhalten? Schreiben Sie mir eine formlose Mail (siehe Kontaktformular).

    Ca. 4 x im Jahr informiere ich Sie dann kurz. Sie können den Newsletter natürlich jederzeit ebenso formlos wieder abbestellen.

     


    Letzte Aktualisierung:  28. Oktober 2020

     

    Helga B. Gundlach: Training - Beratung - Moderation

    kontakt@helga-b-gundlach.de Datenschutzerklärung Impressum